Asus Eee PC 1005PE Netbook Review

Produktbeschreibung

Asus, der mit seinem ersten Eee PC damals ein Netbook auf den Markt brachte, dass sozusagen der Vorreiter dieser Sparte ist, bringt mit dem Asus Eee PC 1005PE nun ein neues Modell der beliebten Mini-Netbooks der 1005er Serie an den Start.

Rein äußerlich passt der Asus Eee PC 1005PE sehr gut in die Reihe der 1005-Modelle, da er eine leicht abgeschrägte Front hat und seine Ecken abgerundet sind. Das formschöne Design kann aber nicht darüber hinweg täuschen, dass sich durch den Akku im hinten Teil der Schwerpunkt etwas weit hinten befindet. Die Idee, das Touchpad ohne große Abgrenzungen in die glatte, durchgehende Handablage zu integrieren, hinterlässt einen positiven Eindruck. Die linke und rechte Maustaste direkt unter dem Touchpad sind hier als Wippschalter vorhanden. Die Tastatur gleicht der von anderen Netbooks, auch wenn sie etwas kleinere Tasten bei großen Abständen zwischen den Tasten aufweist, was das Tippen aber nicht erschwert.

Wie alle Modelle der Serie 1005 punktet auch dieses Mini-Netbook mit einer überzeugenden Akkulaufzeit und einer grundsoliden Ausstattung in Verbindung mit einem günstigen Preis. Besonders bei der Akkulaufzeit horcht man auf, da der Akku in Belastungstests eine Arbeitszeit von 8 bis 10 Stunden ermöglicht. Das ist ein großes Plus für Kunden, die das Netbook den ganzen Tag z.B. auf Geschäftsreisen nutzen wollen. Vergleichbare Modelle kann der Asus Eee PC 1005PE damit konkurrenzlos hinter sich lassen. Das Modell verfügt über einen 6-Zellen-Akku mit 4,4 Ah.

Das Netbook Asus Eee PC 1005PE ist ein Intel-Atom-Netbook der kommenden Generation. Der neue N450 Prozessor nutzt den Chipsatz NM10 aus der Intel Pinetrail Serie. Dies ist der Nachfolger der Atom Chips N270 und N280. Der Großteil der aktuellen Netbooks besitzt zurzeit diese Chipsätze. Der N450 Atom-Prozessor läuft allerdings mit 1,66 GHz in der gleichen Taktfrequenz, wie auch die alten Chipsätze. Eine wesentliche Verbesserung der Rechenkapazität, wie man sie eigentlich von der neuen N450 CPU erwartet hatte, wird so nicht geschaffen. In Tests konnte der Asus Eee PC 1005PE besonders durch die großartige Laufzeit des Akkus, sowie in der Schnelligkeit überzeugen.

Bis auf den neuen Prozessor gibt es keine entscheidenden Verbesserungen zum Vorgängermodell. Es hat ein 10,1-Zoll-Display mit 1024 x 600 Pixel, Windows 7 Starter als Betriebssystem und 1 GB RAM.

Bei diesem Netbook sind als Neuerung der Speicherkontroller und die Grafik nicht mehr im Chipsatz enthalten, sondern in der CPU. Das reduziert laut Asus nicht nur den Energieverbrauch, sondern bringt auch mehr Leistung mit sich. Der neue Grafikkern ist der GMA 3150. Beim Bildschirm wurde ein entspiegeltes mattes Display verwendet, dadurch lässt sich der Asus Eee PC 1005 PE problemlos im Freien verwenden.

Der Asus Eee PC 1005 PE überzeugt auf ganzer Linie.

Bilder


Technische Daten

Produktname Asus Eee PC 1005PE
Systemtyp Netbook
Displaygröße 10.1 Zoll, 16:10
Displayeigenschaften MATT, LED Backlight, WXVGA (1024 x 600 Pixel)
Prozessor Intel Atom N450 mit 1.66 GHz @ 1.71 GHz
Arbeitsspeicher 1 GB Ram
Grafik Intel Graphics Media Accelerator 3150 mit 200 MHz
Festplatte 250 GB
Anschlüsse 3 x USB 2.0, VGA, Line In, Line Out, 10/100 Mbit/s Lan
Features Webcam, 2 in 1 Kartenleser, WLan 802.11n, Mikrofon
Akkulaufzeit bis zu 11 Stunden (6 Zellen)
Gewicht 1,27 kg
Betriebssystem Windows 7 Starter Edition
Regulärer Preis 350,-
Asus Eee PC 1005PE bei Amazon kaufen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Kommentar schreiben

Kommentar

Bezugsquellen

Unsere Empfehlung

Bundle bestehend aus

  • Asus Eee PC 1005PE Netbook
  • 1 GB zusätzlicher Arbeitsspeicher
  • Belkin Neopren Schutzhülle
Asus Eee PC 1005PE Bundle